Weingut Jauslin

Weingut Jauslin

Zehn verschiedene Weinsorten wachsen auf unseren 6,5 Hektaren Reben am sonnigen Südhang des Muttenzer Wartenbergs. Damit bewirtschaften wir mehr als die Hälfte des 11 Hektaren umfassenden Muttenzer Weinbaugebiets. Die geologische Beschaffenheit des Bodens, viele Sonnenstunden und das milde Klima der Rheinhochebene – eingespannt zwischen Vogesen, Schwarzwald und Vorjura – bieten nahezu ideale Bedingungen für den Weinbau.

50 JAHRE WEINPASSION 1966 – 2016

Die vierte Generation der Muttenzer Winzerfamilie Jauslin darf 2016 das 50-Jahr-Jubiläum der Kelterung und Vermarktung der eigenen Weine feiern. Die Wurzeln des heutigen Weinguts Jauslin reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die ausgeprägte Leidenschaft für den Wein hat sich von Generation zu Generation immer weiter vertieft, während sich der Weinbau von einem soliden Handwerk zur hohen Kunst entwickelte. Bis zum Jahr 1966 wurden die Weine der Familie Jauslin unter dem allgemeinen Namen des Weinbaugebiets als «Muttenzer» verkauft. Von da an wurden nur noch Weine aus eigenen Trauben mit der Jauslin-Etikette vermarktet.